Filter-Optionen Alle Filter entfernen

Tunnel & Plugs

{{record.Name}}
{{record.Price}} *

Ohr Tunnel und Plugs – auffälliger Schmuck für Ihre Ohren

Ohr Plugs und Tunnel gehören seit den letzten zehn Jahren zum beliebten Ohrschmuck für Männer und Frauen. Diese Flesh Tunnel orientieren sich am Körperschmuck indigener Völker und stellen dementsprechend keine Neuheit dar. Allerdings verleihen sie ihrem Träger eine extravagante Note. Bevor Sie sich für die besonderen Schmuckstücke entscheiden, sollten Sie sich umfassend darüber informieren. Wie wird ein Plug oder ein Tunnel gestochen? Welche Formen und Materialien existieren? Was sollten Sie nach dem Piercen beachten? Und – für viele Menschen die wichtigste Frage von allen – was passiert, wenn der Plug oder der Tunnel Ihnen irgendwann nicht mehr gefällt? Piercingline.com bietet Ihnen eine reichhaltige Auswahl an Edelstahl- und Piercingsschmuck. Gleichzeitig möchten wir Sie über die verschiedenen Piercingarten aufklären.

Tunnel und Plugs fürs Ohr – Woher kommt der auffällige Trend?

Ebenso wie ein Plug zählt der Tunnel fürs Ohr zu den Ohrring Piercings. Obwohl beide Schmuckstücke modern wirken, haben sie eine jahrhundertealte Tradition. Bereits die Urmenschen dehnten sich ihre Ohrlöcher, um sie mit Knochen, Holz oder Stein zu verzieren. Dieser Trend war nicht auf ein Land begrenzt. Von China über Ägypten bis zu den Indianern gibt es Aufzeichnungen über ganze Bevölkerungsgruppen, die sich ihre Ohrlöcher dehnten. Bis heute tragen indigene Völker in Asien und Afrika Scheiben oder Pflöcke in ihren Ohrlöchern. Ebenso gibt es Völker, die diese Dehnung auf andere Körperteile beziehen. Vielleicht kennen Sie die Bilder afrikanischer Stammesoberhäupter, die sich Ober- oder Unterlippe dehnen.

Auch in Ozeanien hat das Dehnen der Ohrlöcher bei Männern und Frauen eine lange Tradition. Im 15. Jahrhundert gelangten europäische Seefahrer auf die Inseln und bemerkten den besonderen Körperschmuck. Bei vielen Naturvölkern geschieht das Dehnen der Ohrlöcher aus kulturellen oder religiösen Gründen. Des Weiteren kann der Körperschmuck auf eine Initiationsphase – beispielsweise das Erreichen der Geschlechtsreife – hinweisen. In der westlichen Welt konnten sich die Menschen erst langsam mit dem Tunnel fürs Ohr und den Plugs anfreunden. Beliebtheit erlangte dieser Schmuck erst mit dem Siegeszug der Piercings in den 80er- und 90er-Jahren des 20. Jahrhunderts. Zunächst entdeckten Subkulturen wie Punker- und Rockerbewegungen die Tunnel und Plugs für sich. Inzwischen ist diese Körpermodifikation keine Seltenheit. Das gedehnte Ohrloch, verziert mit Tunnel oder Plug, erweist sich als am häufigsten verbreitete Form des geweiteten Piercings.

Welcher Unterschied besteht zwischen Tunneln und Plugs?

Möchten Sie Ihre Ohren mit dieser Art der Körpermodifikation verschönern, können Sie zwischen zwei Varianten wählen: Plugs und Tunneln. Plugs sind ein breiter Stab – oval oder eckig geformt – der im weichen Gewebe des Ohrläppchens prangt. Damit „stopft“ er das willentlich zugefügte Loch. Ein Fleischtunnel dagegen verrät bereits anhand seines Namens, worin seine Besonderheit besteht. Es handelt sich um einen Tunnel, der das Ohrloch bewusst offen hält. Sowohl Ohr Plugs als auch Tunnel führen zu einer starken Dehnung des Gewebes. Interessieren Sie sich für qualitativ hochwertige Ohr Plugs, lohnt ein Blick in unseren Shop. Bei Piercingline.com finden Sie Plugs in aktuellen Trends, klassische Piercings und ausgefallene Designs.

Bei PIERCINGLINE.com stylishe Ohr-Tunnel kaufen

Möchten Sie einen Tunnel kaufen, finden Sie in unserem Onlineshop für Piercing- und Edelstahlschmuck eine große Auswahl an modernen und klassischen Modellen, Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf unter piercingline.com, wir freuen uns. Unser Tunnel Shop bietet Ihnen unterschiedliche Kreationen und Größen an. Dabei können Sie zwischen einer Vielzahl aus Materialien wählen. Beispielsweise erhalten Sie Tunnel fürs Ohr aus:

  • Holz
  • Tierknochen
  • hochwertigem Kunststoff
  • Acryl
  • Chirurgenstahl, in goldfarben, roségold und schwarz
  • Silikon
  • oder Titan
  • Horn

Entscheiden Sie sich für einen Tunnel aus Edelstahl, profitieren Sie von einem robusten und langlebigen Material. Vorwiegend die antibakterielle Oberfläche erweist sich als Vorteil. Interessieren Sie sich für einen leichten Ohrschmuck, stellen Ohr-Tunnel aus PTFE eine gute Wahl dar. Zudem bieten Ihnen PIERCINGLINE.com neben Tunnel weitere Schmuckstücke für Ihr Ohrloch. Großer Beliebtheit erfreut sich beispielsweise ein Flared Ohrplug, auf dessen Vorderseite ein Motiv Ihrer Wahl prangt. Alternativ schmücken Sie sich mit einem Flesh Tunnel Double – einem doppelreihigen Fleischtunnel. Dieser zieht die Blicke auf sich. Wählen Sie Ihren Tunnel oder Plug aus, erfolgt der Versand innerhalb von 24 Stunden.

Um Ihren Körperschmuck an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anzupassen, können Sie den Tunnel fürs Ohr in unterschiedlichen Designvarianten, Stärken und Materialien erwerben. Speziell die Größe der Tunnel hängt von Ihrem individuellen Geschmack und dem Dehnungsgrad Ihres Ohrläppchens ab. Bei uns erhalten Sie Tunnel mit einem Durchmesser von:

Im Extremfall reicht der Durchmesser bis zu 50 Millimeter. Alle von uns verkauften Tunnel bestehen ausschließlich aus hochwertigem und hautverträglichem Material. Die Mehrzahl dieser Schmuckstücke zeichnet sich durch eine kreisrunde Form aus. Diese erhöht den Tragekomfort des Körperschmucks. Zusätzlich ermöglichen sie eine unkomplizierte Handhabung. Bevorzugen Sie ein extravagantes Design, können Sie sich auch zwischen anderen Formen, beispielsweise Herzen oder Dreiecken, entscheiden. Ebenso gibt es mehrere Möglichkeiten, um den Tunnel zu verzieren. Dafür wählen Sie Materialien in verschiedenen Farben. Alternativ bieten wir Tunnel fürs Ohr mit zauberhaften Verzierungen an. Zu diesen gehören Kristalle oder glitzernde Schmucksteine.

Welche Formen und Materialien gibt es bei den Ohr Plugs?

Entscheiden Sie sich für Flared Plugs, können Sie zwischen zahlreichen Motiven, Farben und Formen wählen. Neben Double Flared Plugs finden Sie beispielsweise den Ohr Plug Expander. Die Mehrzahl dieser Plug-Piercings erweist sich als rundes Schmuckstück, das in seiner Form einem Weinkorken ähnelt. Für den besonderen Schick gibt es zudem Ohr Plugs mit verschiedenen Motiven und Ornamenten. Auf der vorderen Seite des Plugs prangt zum Beispiel ein Logo, eine Struktur oder ein Bild. Das entsprechende Motiv können Sie anhand Ihrer Vorlieben und des persönlichen Styles wählen. Wir bei Piercingline.com bieten Ihnen unterschiedliche Designs, sodass sich für jeden Geschmack der richtige Plug findet.

Viele Männer bevorzugen beispielsweise schlichte Plugs in Schwarz oder Silber. Sie wirken maskulin und bestechen als Statement-Körperschmuck. Frauen mögen es im Normalfall verspielter. Für sie eignen sich Plugs mit Kristall-Steinen oder Schmucksteinen aus Glas. Grazile Formen und leuchtende Farben sorgen für eine zarte, feminine Note. Zusätzlich gibt es bei den Ohr Plugs unterschiedliche Materialien. Vorzugsweise sollten Sie ein leichtes Material wählen, um eine ungewünschte Weiterdehnung des Gewebes zu verhindern. Hier bietet sich Acryl oder Silikon an. Für einen exklusiven, hochwertigen Eindruck sorgen Plugs aus Holz, Tierknochen, Horn oder Stein. Suchen Sie neben den außergewöhnlichen Plugs weitere Piercings in unserem Onlineshop, profitieren Sie ebenfalls von einer großen Materialauswahl. Zur Verfügung stehen:

  • Piercings aus Titan
  • Piercingschmuck aus Stahl
  • Schmuckstücke aus Gold
  • Piercings aus Silber
  • sowie Modelle aus hochwertigem Kunststoff

Tunnel und Plugs aus Holz

Holz Plugs gehören zu den Ohr Plugs, deren Beliebtheit im letzten Jahrzehnt deutlich zunahm. Dabei handelt es sich im Grunde nicht um einen neuen Trend. Immerhin ist natürlicher Körperschmuck – aus Holz, Knochen oder Horn – bereits „alt wie ein Baum“. Ein Plug oder Tunnel, der weiches Gewebe wie die Ohrläppchen dehnt, orientiert sich, wie bereits erwähnt, am Körperschmuck indigener Völker. Mit diesem „Dehnschmuck“ verbinden Westeuropäer meist Urvölker aus Afrika und dem pazifischen Raum, die ihre Unterlippen mit Tellern aus Muscheln oder Horn in die Länge ziehen.

Die Mehrzahl der Holz Plugs, zeichnet sich durch eine ovale Form ab, da diese für eine angenehme Tragbarkeit sorgt. Holz und Horn gehen mit einem geringen Gewicht einher und überzeugen durch ihren außergewöhnlichen Style. Vorwiegend Anfänger entscheiden sich dabei für Modelle aus leichten Materialien.  

Plugs und Tunnel stechen: das erwartet Sie

Bei Dehnungsschmuckstücken – Tunneln oder Plugs – kommt es darauf an, das Ohrläppchen ausreichend zu dehnen. Um überhaupt Schmuck in das Weichgewebe einzusetzen, muss Ihnen der Piercer ein normales Ohrloch stechen. Dabei sollte bevorzugt eine Venenverweilkanüle zum Einsatz kommen. Bevor das Piercen beginnt, desinfiziert der Experte Ihr Ohrläppchen. Danach zeichnet er die Ein- und Austrittsstelle der Nadel ein. Damit es beim Durchstechen der Haut nicht zum Verrutschen kommt, eignet sich eine Piercingzange. Diese benutzt der Piercer, um das Ohrläppchen zu fixieren. Durch die beiden Ringe an den Zangenbacken führt der Spezialist die Nadel. Passiert diese die Haut, verdrängt sie das umliegende Gewebe. Dank der Handarbeit besteht die Möglichkeit, auf Verhärtungen innerhalb des Weichgewebes Rücksicht zu nehmen.

Den  Flesh Tunnel dehnen – Was gibt es zu beachten?

Für die Dehnung kommen Dehnstäbe aus Holz oder Titan zum Einsatz. Diese platziert der Piercer vorsichtig im Ohrloch. Dabei kommt es unwillkürlich zu feinsten Rissen im Gewebe. Damit Sie keine Schmerzen zu befürchten haben, sollte die Dehnung in kleinen Schritten vollzogen werden. Als empfehlenswert gilt im Monat eine Dehnung von 0,2 Millimetern. Bis das Ohrläppchen bis zur gewünschten Größe gedehnt ist, brauchen Sie einen langen Atem. Dabei erweist es sich als schlechte Idee, den Prozess zu beschleunigen. Wechseln Sie die Dehnstäbe zu früh, droht die Gefahr von Narbenbildung und Verformung.

Sobald Sie bei der Dehnung die gewünschte Ohrlochgröße erreichen, ersetzen Sie den Dehnstab durch Ihren Plug aus Holz. Bis es so weit ist, kann Zeit bis zu einem Jahr vergehen. Bevor Sie den Prozess in Angriff nehmen, können Sie sich über die Kosten für die aufsehenerregenden Ohrplugs informieren. Für das Stechen und das Dehnen sollten Sie mit 30 bis 40 € rechnen. Beim Preis, der Holz Plugs kommt es auf deren Qualität und Größe an.

Möchten Sie aufgrund dieser Risiken auf einen echten Tunnel verzichten, bietet sich ein Fake Piercing an. Dieses setzen Sie in ein normales Ohrloch. In der Regel handelt es sich um eine Art Ohrring mit zwei breiten Scheiben auf der Vorder- und Rückseite. Diese sehen wie ein Plug aus.

 

Können Fleischtunnel wieder verheilen?

Sofern sie nicht größer als ein Zentimeter sind und vorschriftmäßig gedehnt wurden, können die gedehnten Ohrläppchen wieder komplett zuheilen. Damit dies geschieht, verläuft der Dehnvorgang in entgegengesetzter Richtung. Das heißt, Sie platzieren in Ihrem Ohrloch nacheinander Dehnstabe, deren Durchmesser sich stetig verringert. Sobald das Weichgewebe nicht künstlich offen gehalten wird, wächst es zusammen.

 

Tunnel und Plugs bei Piercingline kaufen

Bei uns erfreuen Sie sich an hochqualitativem Piercingschmuck zu einem fairen Preisleistungsverhältnis. Neben Plugs und Tunneln erhalten Sie bei uns auch weitere Artikel, zum Beispiel:

Auch Brustwarzenpiercings und Intimschmuck und viele weitere zählen zu den angebotenen Stücken. Bei allen Piercingarten können Sie zwischen vielen Materialien wählen. Möchten Sie einen edlen Eindruck erzielen, greifen Sie beispielsweise zu Piercings aus Edelmetallen wie Gold oder Silber.